Mönchengladbach - Gute Nachrichten aus Borussias medizinischer Abteilung.

Dante, Igor de Camargo, Havard Nordtveit und Marc-André ter Stegen gingen zum individuellen Training auf den Platz und stehen kurz davor, wieder mit der Mannschaft gemeinsam arbeiten zu können.

Juan Arango war schon am Freitag wieder laufen und Patrick Herrmann geht es auch schon besser, er blieb aber noch in der Kabine und ließ sich behandeln. Einzig Filip Daems fehlte beim Samstagsstraining, da er kurzfristig zum Zahnarzt musste.