Igor de Camargo (r., hier gegen Leverkusens Stefan Reinartz) erzielte in 13 Bundesligaspielen drei Tore
Igor de Camargo (r., hier gegen Leverkusens Stefan Reinartz) erzielte in 13 Bundesligaspielen drei Tore
Bundesliga

De Camargo fällt aus

Mönchengladbach - Borussias Stürmer Igor de Camargo hat sich im Spiel gegen Bayer Leverkusen eine Bänder- und Kapseldehnung im linken Sprunggelenk zugezogen. Das ergab eine Kernspinuntersuchung am Montag (24. Januar).

De Camargo wird nach Einschätzung von Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl voraussichtlich zwei bis drei Wochen ausfallen.