Köln - David Alaba vom FC Bayern München hat das Kopf-an-Kopf-Rennen mit Mannschaftskollege Thomas Müller bei der Wahl zum Tor des 25. Spieltags gewonnen.

Die User von bundesliga.de haben den Treffer des Österreichs zum zwischenzeitlichen 2:0 beim 4:0-Sieg gegen den SV Werder Bremen zum schönsten Tor des Wochenendes gewählt.

43,84 Prozent der Teilnehmer gaben ihre Stimme für den 22-jährigen Linksfuß des FC Bayern ab. Da reicht es für den ebenfalls sehenswerten Distanzschuss von Thomas Müller nur zum zweiten Platz (37,56 Prozent). Mit deutlichem Abstand folgen die Treffer von Leverkusens Karim Bellarabi (12,78 Prozent) und Schalkes Leroy Sane (5,82 Prozent) auf den Plätzen drei und vier.

Für Alaba, der Bremens Torhüter Raphael Wolf bei seinem Schuss keine Abwehrchance ließ, war es schon der dritte direkt verwandelte Freistoß in dieser Saison.

Hier sehen Sie noch mal alle vier Tore im Video.