München - Mit ihrem vierten Sieg in Serie haben Christoph Daum und der FC Brügge eine gelungene Generalprobe für das Europa-League-Duell mit Hannover 96 hingelegt. Der 13-malige belgische Meister gewann am 25. Spieltag der Jupiler League bei KAA Gent 3:1 (1:0) und ist weiter erster Verfolger des Tabellenführers RSC Anderlecht, der 2:1 bei Standard Lüttich siegte. Anderlecht liegt sieben Punkte vor Brügge.

Vier Tage vor dem Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde in Hannover am Donnerstag sorgten Jordi (14.), Lior Refaelov (47.) und Joseph Akpala (58.) für einen souveränen Erfolg. Jesper Jörgensen (86.) gelang das späte 1:3 für den Tabellendritten Gent.

Nach Abschluss der 30 Spiele dauernden Doppelrunde spielen die ersten sechs Teams in Belgien in Playoffs den neuen Meister aus. Die Hälfte der Punkte aus der regulären Saison wird dafür übernommen.