Köln - Hannover 96 gastiert vom 11. - 20. Januar 2015 in Belek. bundesliga.de versorgt sie mit allen Infos rund um das Trainingscamp von H96.

Wo trainiert H96?

Hannover 96 trainiert auf dem direkt angebundenen Trainingsplatz der Unterkunft in Belek, um sich auf die Rückrunde der Bundesliga vorzubereiten.

Wo übernachtet die Mannschaft?

Das Team von Tayfun Korkut ist im Fünf-Sterne Luxus Hotel "Titanic Deluxe" untergebracht (zur Hotel-Webseite). Das große Hotelareal des Titanic Deluxe Belek erstreckt sich inmitten einer grünen Landschaft in der Ferienregion von Belek.

Wie weit ist es vom Hotel zu den Trainingsplätzen?

Das Hotel verfügt über einen eigenen Fußballplatz und bietet damit eine unmittelbare Anbindung an das Trainingsgelände des Teams von Tayfun Korkut.

Wo finden die Testspiele statt?

Im Trainingslager testet der Hannover 96 in vier Spielen. Das erste findet am 14. Januar statt, dann treffen die Niedersachsen im Universitäts-Stadion in Antalya auf Istanbul Basaksehir. Auf dem hoteleigenen Trainingsgelände bestreitet H96 je ein Testspiel gegen die Young Boy Bern und den FC Aarau. Der Spielort für die Partie gegen Viktoria Pilsen ist noch nicht bekannt.

Beide Spiele werden im Hazza Bin Zayed stattfinden. Das Hazza Bin Zayed Stadion ist ein Mehrzweck-Stadion in Al Ain, das bis zu 25.000 Zuschauer fasst und erst 2014 eröffnet wurde. Außerdem testet der HSV gegen FK Astana und Odense BK.

Das macht Belek so attraktiv

Aus ganz Europa kommen die Clubs im Winter nach Belek. bundesliga.de sagt, warum das jedes Jahr so ist.

Infos über Belek

Belek ist ein fast ausschließlich vom Tourismus lebender türkischer Ort im Landkreis Serik etwa 30 km östlich von Antalya, der zur Region der Türkischen Riviera gehört.

Der Ort selbst lag inmitten von Pinienwäldern, die aber für Hotelneubauten und Golfplätze gerodet wurden. Zahlreiche Hotels, überwiegend mit All inclusive-Angebot, liegen am etwa einen Kilometer entfernten Kies- und Sandstrand.

Das Wetter in der Region um Belek

Hier geht es zum Winterfahrplan der Hannoveraner