Bremen -  In der Basisliga 203 hat Red Bull Liho am 28. Spieltag einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Das Team von Manager "Claus Hö" gewann das Topspiel gegen den TSV Horrweiler mit 2:1 und revanchierte sich damit für die Niederlage aus der Hinrunde. Während die Gäste um User "Jojo1985x" mit 61 Punkten auf Platz vier abgerutscht sind, hat Red Bull bei 65 Zählern alles in eigener Hand. Zumal auch das sehr gute Torverhältnis von +40 für den Tabellenführer spricht, bei dem Jonathan Schmid mit seinem Tor in der 88. Minute zum gefeierten Helden wurde.

Die Höhepunkte im Stenogramm:

5. Minute: Horrweiler mit der ersten Chance der Partie und dem ersten Treffer, denn Stefan Kießling lässt Red Bull-Torwart Bernd Leno mit einem Schuss von der Strafraumgrenze keine Abwehrmöglichkeit.

35. Minute: Gute Freistoßposition für die Gäste aus 20 Metern, aber der Versuch von Aaron Hunt bleibt in der Mauer hängen.

53. Minute: Elfmeter für die Hausherren, weil Marcel Schäfer den einschussbereiten Lars Bender von den Beinen holt. Julian Draxler verlädt Torwart Leno und trifft zum 1:1.

56. Minute: Auf der Gegenseite vergibt Bastian Schweinsteiger die Chance zur erneuten Führung für die Gäste.

75. Minute: Draxler kann zum Matchwinner für Red Bull werden, doch Leno lenkt den Schuss des Mittelfeldspielers spektakulär um den Pfosten.

78. Minute: Horrweilers Lewandowski tankt sich mit einem Solo durch, doch sein Schuss verfehlt das Gehäuse um einen Meter.

88. Minute: Als alles mit einem Remis rechnet, bedient Mario Götze im Strafraum Jonathan Schmid, der gedankenschnell reagiert und zum 2:1-Siegtreffer für Red Bull Liho trifft. 

Red Bull Liho Leno - Vogt, Jantschke, J. Boateng, Alaba - Esswein, Lars Bender, Sahin, Götze - Draxler, Schmid - Manager: "Claus Hö".

TSV Horrweiler Leno - Dante, Sakai, Stranzl, Schäfer - Schweinsteiger, Kroos, Neustädter, Hunt - Lewandowski, Kießling - Manager: "Jojo1985x"

Tore:
0:1 Kießling (5.)
1:1 Draxler (53./FE)
2:1 Schmid (88.) 

Oliver Mumm

Weitere OBM-Infos:

In fünf Schritten zum Bundesliga-Manager!

10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM

Jetzt für den OBM registrieren!

OBM light - den OBM ohne Registrierung testen!