Stefan Kießling stellte für den SV Symmetrie früh die Weichen auf Sieg
Stefan Kießling stellte für den SV Symmetrie früh die Weichen auf Sieg
Bundesliga

Das OBM-Spiel des 23. Spieltags

Bremen - In A1 - Liga 3 gewann der SV Symmetrie am 23. Spieltag das Topspiel beim ärgsten Verfolger Eintracht Hasenwiese mit 2:0. Matchwinner für die Gäste von Manager "Death the Kid" war Stürmer Stefan Kießling, der beide Tore erzielte.

Die Höhepunkte im Stenogramm:

Mit dem Auswärtssieg vergrößerte der Spitzenreiter seinen Vorsprung auf elf Zähler, so dass Hasenwieses Coach "Bugs_Bunny" den Traum vom Aufstieg abhaken kann. Seine Mannschaft war dem Gegner aber wie im Hinspiel (0:3) in allen Bereichen unterlegen, was am deutlichsten die Torschuss-Statistik von 4:20 zum Ausdruck bringt.

3. Minute: Symmetrie mit der ersten Chance der Partie und dem ersten Treffer, denn Diego Benaglio sieht beim Schuss von Stefan Kießling nicht gut aus, weil der Ball mittig zum 0:1 einschlägt.

6. Minute: Hasenwiese will sofort antworten, doch der Versuch von Luiz Gustavo geht knapp am Kasten der Gäste vorbei.

18. Minute: Kießling vergibt die große Chance zum 0:2, als er freistehend aus neun Metern verzieht.

31. Minute: Diesmal ist Benaglio beim Fernschuss von Kießling auf dem Posten und bewahrt seine Elf vor einem größeren Rückstand.

41. Minute: Auch die letzte Gelegenheit in Durchgang eins gehört dem Tabellenführer, aber Max Kruse verfehlt aus halbrechter Position das Ziel deutlich.

50. Minute: Wieder kommen die Gäste besser aus der Kabine und erhöhen durch Kießling auf 2:0. Der Angreifer setzt sich gegen Toprak und Dante durch und trifft dann mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze in die Maschen.

61. Minute: Tolles Solo von Hasenwieses Kruse, doch sein Schuss wird zur sicheren Beute für Kevin Trapp.

70. Minute: Diesmal hat Kießling den Anschlusstreffer auf dem Fuß, doch wieder ist es Trapp, der mit einem tollen Reflex das Gegentor verhindert.

76. Minute: Bastian Schweinsteiger vergibt die endgültige Entscheidung, weil er aus kurzer Distanz nur die Fäuste von Benaglio trifft.

79. Minute: Julian Draxler kann das Match noch einmal spannend machen, aber nach einem Solo über das halbe Feld findet auch er seinen Meister in Trapp.

89. Minute: Der aufgerückte Naldo vergibt per Kopf die letzte Torchance, aber das kann der SV Symmetrie locker verkraften, denn die drei Punkte sind auch so eingefahren.

Eintracht Hasenwiese: Benaglio - Dante, Toprak, Alaba, Lahm - Draxler, Luiz Gustavo, Kroos - Farfan, Kruse - Kießling- Manager: "Bugs_Bunny".

SV Symmetrie: Trapp - Toprak, Naldo, Lahm, Hummels - Martinez (50. Höwedes), Luiz Gustavo - Farfan, Kruse, Schweinsteiger - Kießling  - Manager: "Death the Kid"

Tore:
0:1 Kießling (3.)
0:2 Kießling (50.)

Oliver Mumm

Weitere OBM-Infos:

In fünf Schritten zum Bundesliga-Manager!

10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM

Jetzt für den OBM registrieren!

OBM light - den OBM ohne Registrierung testen!