München - Die Vertragsverlängerungen beim FC Bayern gehen weiter. Innenverteidiger Dante hat am Montag einen neuen Kontrakt unterschrieben. Damit wird eine weitere Stammkraft - vor einer Woche verlängerte auch Arjen Robben - an der Isar bleiben.

Der Brasilianer wird bis zum Jahr 2017 ein Roter bleiben. "Es war die beste Entscheidung meines Lebens, zum FC Bayern zu kommen", verrät Dante, "alles hier ist gut: der Club, die Mannschaft, die Titelgewinne, die Stimmung. Bayern ist der richtige Verein für mich. Deshalb bleibe ich sehr gerne bis mindestens 2017 in München. Ich bin sicher, dass wir mit unserer Mannschaft in den kommenden Jahren noch sehr viel Spaß und Erfolg haben können."

Auch Karl-Heinz Rummenigge ist über die Verlängerung sehr froh. "Dante war sicherlich einer unserer besten Transfers in den zurückliegenden Jahren,“ versichert er, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. "In nur anderthalb Jahren hat er sich zu einem wichtigen Spieler unserer Mannschaft entwickelt - auf und außerhalb des Spielfeldes. Mit Dante gewann unsere Mannschaft in dieser Zeit fünf nationale und internationale Titel. Dazu erfüllt sich für ihn im Sommer der Traum eines jeden brasilianischen Fußballers: die Teilnahme an der WM im eigenen Land. Wir sind sehr zufrieden, dass Dante bis 2017 sein Zuhause beim FC Bayern München hat.", sagte der 58-Jährige.