Nachdem Anthony Modeste den 1. FC Köln zunächst per Foulelfmeter in Führung schießt, gleicht Daniel Didavi noch vor der Pause aus - © gettyimages / Steinbach
Nachdem Anthony Modeste den 1. FC Köln zunächst per Foulelfmeter in Führung schießt, gleicht Daniel Didavi noch vor der Pause aus - © gettyimages / Steinbach
Bundesliga

Daniel Didavi: "Gut gestartet und so muss es weitergehen"

Köln - Der VfB Stuttgart ist mit einem 3:1-Sieg beim 1. FC Köln überragend in die Rückrunde gestartet. Im Interview spricht Torschütze Daniel Didavi über die Partie, die Ziele mit dem VfB Stuttgart, seine Torgefährlichkeit und das kommende Spiel gegen den Hamburger SV.

"Hauptsache wir kommen da unten raus"

bundesliga.de: Sind Sie nach dem 3:1-Sieg beim 1. FC Köln zufrieden mit dem Rückrundenstart?

Daniel Didavi: Besser kann man nicht starten, genauso haben wir uns das vorgestellt. Wir sind erst wieder in Rückstand geraten durch einen individuellen Fehler, aber haben weitergespielt und das 1:1 gemacht. In der zweiten Halbzeit standen wir gut, haben auch Nadelstiche nach vorne gesetzt. Wenn wir sauberer spielen, bekommen wir noch mehr Chancen. Aber das ist jetzt egal, wir haben 3:1 gewonnen. Wir sind gut gestartet und so muss es weitergehen.