Charkiw - Schrecksekunde für die dänische Nationalmannschaft: Mittelfeldspieler Niki Zimling musste beim Abschlusstraining des Teams von Coach Morten Olsen für das EM-Auftaktspiel am Samstag im ukrainischen Charkiw gegen die Niederlande mit einem Krankenwagen ins Hospital gebracht werden.

Der 27-Jährige, der in der abgelaufenen Saison unter Trainer Christoph Daum beim belgischen Vize-Meister FC Brügge gespielt hatte, war für die Startformation im defensiven Mittelfeld vorgesehen. Über die Schwere der Verletzung und über einen möglichen Ausfall von Zimling machte der nationale Fußball-Verband DBU zunächst keine Angaben.