Typisch englisches Wetter begrüßte den Hamburger SV am Donnerstagnachmittag auf dem Trainingsplatz im edlen "The Grove" vor den Toren Londons.

Doch Wolken und leichter Regen machten dem HSV-Tross um Trainer Martin Jol wenig aus. Nach Flug, Ankunft und Essen bat der Übungsleiter der Rothosen seine Jungs zur ersten Einheit auf der Insel. "Die Bedingungen sind gut", freute sich Jol. Seine Jungs gaben gleich mächtig Gas.

Jol unterbricht

Spielformen prägten die intensive Einheit. Immer wieder unterbrach Jol seine Mannschaft um deutlich zu machen, wie er sich das Spiel vorstellt. "Da war mächtig Feuer drin", lächelte ein erschöpfter Bastian Reinhardt nach dem Abschluss-Spiel.