Im Trainingslager auf Zypern (8. - 18. Januar) wird Bundesligist FC Energie Cottbus ein Testspiel gegen den Champions-League-Teilnehmer Anorthosis Famagusta bestreiten.

Das Spiel findet im Rahmen eines internationalen Turniers Teil an dem neben den Lausitzern und Famagusta auch noch Zweitligist Alemannia Aachen teilnehmen wird.

Cottbus live im DSF

Im Finale könnte das Team dann auf Rapid Wien, den 1. FC Kaiserslautern oder den FC St. Pauli aus der zweiten Gruppe des Turniers treffen.

Sollte der FC Energie das Finale nicht erreichen, wird kurzfristig ein weiterer Test vereinbart. Alle Spiele des Turniers werden live im Deutschen Sport-Fernsehen (DSF) übertragen.

Trainingsauftakt und Hallenturnier

Trainingsauftakt für die Mannschaft von Trainer Bojan Prasnikar ist am 03. Januar 2009. Bereits am selben Tag tritt eine Hallenmannschaft des FC Energie beim traditionellen Hallenmasters in Riesa an. Vorrundengegner sind dabei der FK Dukla Prag und Lok Leipzig.

Das zweite und letzte Hallenturnier des Winters bestreitet der FC Energie am Sonntag, 04. Januar 09 in Zwickau. Beim enviaM-Hallenmasters trifft das Team in der Vorrunde auf den Chemnitzer FC und die Stadtauswahl Zwickau. Dynamo Dresden, der VFC Plauen und der FSV Zwickau spielen in der zweiten Vorrundengruppe.

Test gegen BFC Dynamo

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager gastiert der FC Energie Cottbus am Samstag, 24. Januar 2009 im Berliner Sportforum Hohenschönhausen. Testspielgegner ab 13 Uhr ist der BFC Dynamo Berlin.