Der FC Energie Cottbus muss im kommenden Berlin-Brandenburg Derby gegen Hertha BSC auf Dimitar Rangelov verzichten.

Wegen einer Sprunggelenksverletzung steht der Angreifer für das Spiel am Samstag (15.30 Uhr, Olympiastadion) nicht im Aufgebot von Trainer Bojan Prasnikar.

Genaue Untersuchung folgt

Die Verletzung soll am Montag mit einer MRT-Untersuchung genauer diagnostiziert werden. Dimitar Rangelov hatte die Trainingsversuche am Donnerstag und Freitag jeweils abbrechen müssen.