Der FC Energie Cottbus hat am Freitag (26. Juni) Lars Hirschfeld unter Vertrag genommen. Der aktuelle kanadische Nationaltorhüter unterschrieb bis 2011 in der Lausitz. Zuvor hatte sich der FC Energie mit dem rumänischen Erstligisten CFR Cluj auf einen Wechsel des 30-Jährigen geeinigt.

Für den inzwischen international erfahrenen Torhüter ist es eine Rückkehr nach Cottbus. Von 1998 bis 2000 wurde Lars Hirschfeld im Nachwuchs des FC Energie ausgebildet.

Meistertitel mit Cluj

Nach einer kurzen Rückkehr nach Kanada unterschrieb er einen Vertrag bei den Tottenham Hotspurs in der Premier League und wechselte später über die Stationen Dundee United und Leicester City nach Norwegen. Dort wurde er als Nummer 1 von Rosenborg Trondheim 2006 norwegischer Meister und spielte in der Champions League.

Im Winter 2008 wechselte Lars Hirschfeld zu seinem letzten Verein CFR Cluj, mit dem er im selben Saison Meister und Pokalsieger wurde.

Der 30-fache Nationalspieler debütierte im Jahr 2000 im kanadischen Tor und absolvierte sein letztes Länderspiel am 30. Mai 2009 beim 1:0-Sieg Kanadas auf Zypern. Auch für den am 3. Juli 09 beginnenden CONCACAF Gold Cup wurde die Nummer 1 Kanadas nominiert.

Cottbus wichtiger als Länderspiele

Aufgrund der am Montag in Cottbus beginnenden Saisonvorbereitung sagte Lars Hirschfeld seine Teilnahme jedoch ab. "Wir freuen uns sehr, dass sich Lars Hirschfeld für den FC Energie entschieden hat. Wie sehr er sich mit seiner neuen Aufgabe identifiziert zeigt, dass er umgehend alle Länderspieltermine abgesagt hat, um sein neues Team kennenzulernen und sich als neue Nummer 1 des FC Energie zu empfehlen", so Manager Steffen Heidrich, der mit der Verpflichtung des Kanadiers auf den in Kürze bevorstehenden Wechsel von Gerhard Tremmel reagiert.

"Gerhard Tremmel hat uns darüber informiert, dass er die mit ihm vertraglich vereinbarte Ausstiegsklausel in jedem Fall wahrnehmen wird."

Lars Hirschfeld stammt aus einer deutsch-kanadischen Familie. Sein Großvater lebt in Westfalen. Seine Mutter wurde ganz in der Nähe von Cottbus geboren und stammt aus Görlitz in der Oberlausitz. Lars Hirschfeld ist verheiratet. Beim FC Energie Cottbus erhält Lars Hirschfeld die Rückennummer 1.

Steckbrief und Stationen Lars Hirschfeld
Geboren am: 17. Oktober 1978 in Edmonton
Nationalität: Kanada
Größe/Gewicht: 1,90 m / 86 kg

Karriere
CFR Cluj (01/2008 - 2009), Rosenborg Trondheim (2006 - 12/2007), Tromsö Idrettslag (2005 - 2006), Leicester City (01/2005 - 06/2005), Dundee United (07/2004 - 12/2004), Gillingham FC (03/2004 - Leihe), Luton Town (03/2003 - Leihe), Tottenham Hotspurs (2002 - 2004), Calgary Storm (2000 - 2002), FC Energie Cottbus (1998 - 2000), Edmonton Ital Canadian (bis 1998)