Diego Contento hat am Donnerstag (27. Mai) seinen bis 30. Juni 2011 laufenden Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2013 verlängert.

Der 20-jährige Abwehrspieler wurde in der vergangenen Winterpause von Cheftrainer Louis van Gaal von der zweiten Mannschaft in den Lizenzspielerkader des FC Bayern München hochgezogen.

Debüt gegen Fürth

Seinen ersten Einsatz absolvierte der linke Verteidiger am 10. Februar im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen die SpVgg Greither Fürth. Beim 6:2-Heimsieg des FCB wurde er in der zweiten Nalbzeit eingewechselt.

Nur eine Woche später folgte sein Debüt in der Champions League: Im Heimspiel gegen den AC Florenz kam Contento in der 46. Minute in die Partie, die mit einem 2:1-Erfolg für den Rekordmeister endete.

14 Pflichtspiele in der Rückrunde

Sein erstes Bundesliga-Spiel absolvierte er am 20. Februar gegen den 1. FC Nürnberg. Beim 1:1-Unentschieden beim "Club" stand Contento die kompletten 90 Minuten auf dem Platz.

Insgesamt bestritt er in der Rückrunde 2009/10 14 Pflichtspiele in der Bundesliga, Champions League und im DFB-Pokal.