Der 1. FC Nürnberg hat Christoph Sauter verpflichtet. Der Mittelfeldspieler vom 1. FSV Mainz 05 unterschreibt am Sportpark Valznerweiher einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum Sommer 2013.

Der 19-Jährige (geboren am 3. August 1991) hat fünf Länderspiele für die deutsche U 19 bestritten und gehört zum aktuellen Kader des Teams von Bundestrainer Horst Hrubesch.

Sauter "seit geraumer Zeit im Fokus"

Mit Mainz 05 gewann der 1,88 Meter große Mittelfeldspieler 2009 die deutsche A-Junioren-Meisterschaft, hat auch aktuell mit seinem Team als Zweiter der Junioren-Bundesliga Süd/Südwest wieder beste Chancen auf den Einzug in die Endrunde und kam in dieser Saison bereits vier Mal in der Regionalliga-Mannschaft der Rheinhessen zum Einsatz.

"Wir haben Christoph seit geraumer Zeit im Fokus, beobachten seine sportliche Entwicklung in Mainz und in der Nationalmannschaft und waren mit ihm ständig im Gespräch", sagte 1. FCN-Sportdirektor Martin Bader: "Wir freuen uns, dass Christoph sich trotz mehrerer Angebote aus der Bundesliga für uns entschieden hat."

Auch "Club"-Trainer Dieter Hecking freut sich auf den Neuzugang: "Wir sind überzeugt, dass Christoph bei uns sein Potenzial zeigen kann und wird."