Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg hat mit Keeper Alexander Stephan Einigung über eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr erzielt. Der Kontrakt des Erlangers wäre nach dieser Saison ausgelaufen.

"Alex Stephan ist ein wichtiger und verlässlicher Bestandteil unseres Teams. Deshalb freuen wir uns, dass er neben Raphael Schäfer und Patrick Rakovsky für ein weiteres Jahr die Torhüter-Position beim 1. FC Nürnberg verstärkt", kommentierte Martin Bader, Vorstand für Sport & Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FCN, die Personalie.

Stephan wechselte im Alter von zehn Jahren an den Sportpark Valznerweiher und durchlief dort sämtliche Jugend-Teams. Über die zweite Mannschaft gelangte der gebürtige Franke 2006 in den Kader des Profiteams und kam dort bisher zu 14 Einsätzen. Der 25-Jährige erwies sich über die vergangenen Jahre auch in der U 23 immer wieder als großer Rückhalt.