Der 1. FC Nürnberg hat sein schon traditionsreiches Dienstag-Testspiel gewonnen - diemal kamen die Wüstensöhne von Al-Dhafra gleich mit 0:5 (0:4) am Sportpark Valznerweiher unter die Räder. Vor 350 Zuschauern am Dienstag, 11.08.09, ließ das Team von Trainer Michael Oenning dabei den Ball laufen - zu flott für die Gäste aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Güngör Kaya schon nach 26 Sekunden, Albert Bunjaku nach 17 Minuten bei gegenseitiger Vorarbeit sowie erneut Kaya (28.) und Bunjaku (37.) - diesmal jeweils nach feinen Auflagen von Daniel Gygax - sorgten für die Halbzeitführung. Noch ein Mal Bunjaku - diesmal mit Köpfchen nach Risse-Flanke - traf zum Endstand (63.).

1. FC Nürnberg: Schäfer (46. Stephan) - Judt, Wolf (46. Maroh), Welnicki, Bieler (67. Pinola) - Risse (67. Eigler), Gygax (67. Mintal), Broich, Frantz (67. Mnari) - Kaya (67. Gündogan), Bunjaku

Tore: 1:0 Kaya (1.), 2:0, Bunjaku (17.), 3:0 Kaya (28.), 4:0, 5:0 Bunjaku (37., 63.)