Köln - Was für eine Mehrheit! 95 Prozent der abgegebenen Stimmen bei der Wahl zum Tor des 12. Spieltags entfallen auf Claudio Pizarro. Seine Konkurrenten bei der Abstimmung - Klaas-Jan Huntelaar, Douglas Costa und Javier "Chicharito" Hernandez - teilen sich die übrigen fünf Prozent.

Der peruanische Angreifer des SV Werder Bremen kam gegen den FC Augsburg zur zweiten Hälfte in die Partie und traf zum 15. Mal als Joker in der Bundesliga, was historisch Platz 2 bedeutet.

Zudem holte der 37-Jährige mit seinem 177. Bundesliga-Tor Dieter Müller und Klaus Allofs ein. Pizarro benötigte nur einen Torschuss gegen Augsburg und gewann für einen Stürmer starke 55 Prozent seiner Zweikämpfe.

Herzensangelegenheit SV Werder Bremen

Pizarro, der inzwischen zum dritten Mal beim SV Werder angeheuert hat, glänzt noch immer mit seiner humorvollen Art. An das Ende seiner Karriere verschwendet er noch keine Gedanken. Erst einmal will er mit Bremen Erfolg haben, verrät er im exklusiven Gespräch mit Patrick Owomoyela (Video: Owo meets Claudio Pizarro).

Alle Tore im Video