Der Vertrag von Claudio Pizarro beim FC Bayern München läuft zum Saisonende aus. Pizarro sagt: "Die Situation ist wie in den letzten beiden Jahren: Da habe ich meinen Vertrag jeweils erst nach dem Saisonende verlängert. Natürlich ist es möglich, dass ich den Verein verlasse. Aber bisher steht noch gar nichts fest."
Der Vertrag von Claudio Pizarro beim FC Bayern München läuft zum Saisonende aus. Pizarro sagt: "Die Situation ist wie in den letzten beiden Jahren: Da habe ich meinen Vertrag jeweils erst nach dem Saisonende verlängert. Natürlich ist es möglich, dass ich den Verein verlasse. Aber bisher steht noch gar nichts fest."
Bundesliga

Pizarro: "Bayern hat sich noch nicht entschieden"

München - Bleibt er doch beim FC Bayern? Claudio Pizarro spricht im bundesliga.de-Interview über seine Karriere in Deutschland und blickt in die Zukunft.

"Wechsel in der Bundesliga wäre schwierig"

bundesliga.de: Claudio Pizarro, sind Sie heute zum vorletzten Mal an der Säbener Straße?

Claudio Pizarro: Warum? (lacht)

bundesliga.de: Ihr Vertrag läuft am 30. Juni aus, noch haben Sie mit Bayern keine Einigung über eine Verlängerung erzielt.

Pizarro: Das ist richtig, aber die Situation ist wie in den letzten beiden Jahren: Da habe ich meinen Vertrag jeweils erst nach dem Saisonende verlängert. Natürlich ist es möglich, dass ich den Verein verlasse. Aber bisher steht noch gar nichts fest.

bundesliga.de: Besteht eine realistische Chance, dass Sie bleiben?

Pizarro: Der Verein hat sich noch nicht entschieden, wir haben noch nicht gesprochen. Ich habe immer gesagt, dass ich mich hier sehr wohl fühle, auch wenn das letzte Jahr nicht einfach für mich war, weil ich wenig gespielt habe. Nur wenn keine Einigung mit Bayern zustande kommt, werde ich mich mit anderen Angeboten beschäftigen.

- © imago

Infografik: Knipser-König Pizarro

bundesliga.de: Wollen Sie nach der Copa America eigentlich weiter für Peru auflaufen?

Pizarro: Das werde ich erst nach dem Turnier entscheiden.

bundesliga.de: Haben Sie sich für die Copa Ziele gesetzt?

Pizarro: Das wird kein einfaches Turnier. Wir müssen uns für die Gruppenphase qualifizieren, dann schauen weiter.

bundesliga.de: Steht eigentlich schon fest, wo Sie nach Ihrer Fußballer-Karriere leben werden?

Pizarro: Ich bleibe mit meiner Familie in München, das haben wir gemeinsam entschieden. Wenn ich noch zu einem anderen Club wechseln sollte, werden wir danach zurückkehren.

Das Gespräch führte Felix Seaman-Höschele

XL-Galerie: Pizarros Bundesliga-Karriere

10 Dinge über Claudio Pizarro