Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg steht vor der Verpflichtung von Chris. Ebenso wie die Neuzugänge Sotirios Kyrgiakos und Hrvoje Cale trainiert der Brasilianer schon beim VfL. Der Defensivallrounder ist aktuell vereinslos und stand bis zum Ende der vergangenen Saison bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag.

Für die Hessen absolvierte er bis Oktober letzten Jahres 125 Bundesligaspiele. Anschließend kam er verletzungsbedingt nicht mehr zum Einsatz. "Chris hat noch keinen Vertrag unterzeichnet. Er trainiert mit, wir haben ihn aber bisher nicht verpflichtet. Wir werden es aber voraussichtlich tun", so VfL-Cheftrainer Felix Magath.

Krankheitsbedingt fehlten derweil am Montag (22. August) Ashkan Dejagah und Josue beim Training. Ebenfalls nicht auf dem Platz war Patrick Ochs. Hasan Salihamidzic und Makoto Hasebe absolvierten ein individuelles Programm.