Hannover - Gute Nachrichten für Trainer Mirko Slomka vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96: Neben dem lange verletzten Kapitän Steven Cherundolo (34) ist auch Innenverteidiger Felipe (25) wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Felipe war wegen Hüftproblemen seit Oktober nicht mehr für die Niedersachsen aufgelaufen, der am Knie verletzte Cherundolo bestritt in der Rückrunde noch kein Spiel.

Auch der Brasilianer Franca, der an Tuberkulose erkrankt ist, macht Fortschritte. In dieser Woche soll untersucht werden, ob sich noch TBC-Spuren in seiner Lunge befinden. Ist der Befund negativ, kann Franca die Klinik nach einem Monat verlassen. "Seit zwei Wochen zähle ich schon die Tage", sagte der Brasilianer der "Neuen Presse".