Der englische Meisterschafts-Anwärter FC Chelsea muss beim Saisonstart ohne Stürmerstar Didier Drogba auskommen.

Nach Angaben des neuen Chelsea-Trainers Luiz Felipe Scolari wird der 30-Jährige wegen seiner Knieverletzung auf jeden Fall das Auftaktspiel am 17. August gegen den FC Portsmouth und wohl auch die zweite Partie gegen den Wigan Athletic verpassen. Scolari hofft, dass Drogba am 31. August gegen die Tottenham Hotspurs sein Comeback geben kann.