Ob ihr Spiel gut aussieht, ist den Hamburgern gegen Leverkusen ziemlich egal - © imago
Ob ihr Spiel gut aussieht, ist den Hamburgern gegen Leverkusen ziemlich egal - © imago
Bundesliga

Hamburger SV: Charakter statt Sahnefußball

Nicht verdient aber mit Leidenschaft

Hamburg - Nach dem Schlusspfiff kam die Ehrenrunde vor der Nordkurve ins Stocken. Erschöpft und ermattet saßen die Spieler des Hamburger SV auf dem Rasen vor den Stehplätzen der treuesten Fans und warteten auf das Kommando zum gemeinsamen Jubeltanz. Aber das verzögerte sich, denn irgendwie war die Siegerzeremonie nicht mehr so ganz parat.

"Unsere Fans waren glaube ich auch nicht mehr ganz sicher, wie sie das feiern müssen", erklärte Abwehrchef Johan Djourou nach dem 1:0 gegen Bayer 04 Leverkusen gegenüber bundesliga.de. Fast auf den Tag genau sieben Monate war es her, dass der HSV zuletzt vor heimischem Publikum einen Dreier einfuhr. Gegner damals wie heute: die Leverkusener.

- © imago