Frankfurt - Der angebahnte Vertrag zwischen Eintracht Frankfurts Spieler Caio und Dynamo Moskau kommt nicht zu Stande.

Die medizinische Untersuchung beim Vereinsarzt von Dynamo Moskau in Rom und die anschließende Begutachtung von Dr. Müller-Wohlfahrt in München hat ergeben, dass bei Caio eine Knorpelproblematik im linken Knie vorliegt, die den angebahnten Transfer nicht zu Stande kommen lässt.

Transfervertrag hinfällig

Damit ist auch der zwischen Eintracht Frankfurt und Dynamo Moskau abgeschlossene Transfervertrag hinfällig. Caio wird am morgigen Tag als Lizenzspieler von Eintracht wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen.