Cagdas Atan vom FC Energie Cottbus hat beim FC Basel in der Schweiz unterschrieben. Der Innenverteidiger erhält einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf eine dritte Saison bei den Eidgenossen. Das gab der Schweizer Erstligist auf seiner Website bekannt.

In Cottbus besaß der 29-Jährige, der vor der letzten Saison vom türkischen Erstligisten Trabzonspor nach Cottbus gewechselt war, ausschließlich einen Vertrag für die Bundesliga.

Angebot von Cottbus ausgeschlagen

Der FC Energie Cottbus hatte Cagdas Atan auch nach dem Abstieg ein Angebot für die 2. Bundesliga unterbreitet, allerdings lagen die finanziellen Vorstellungen beider Seiten zu weit auseinander.

Der FC Energie Cottbus bedankt sich bei Cagdas Atan für seinen Einsatz in 32 Bundesligaspielen und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.