Köln - Bundesligist VfB Stuttgart zeigt sich unter dem neuen Trainer Thomas Schneider weiter in Torlaune. Vier Tage nach dem 6:2 gegen 1899 Hoffenheim gewannen die Schwaben ein Testspiel gegen den Verbandsligisten 1. FC Frickenhausen mit 8:1 (6:0).

Ex-Nationalspieler Cacau und Sercan Sararer trafen doppelt, zudem waren Konstantin Rausch, Timo Werner, Benedikt Röcker und Ibrahima Traore erfolgreich.

VfB: Ulreich (46. Kirschbaum) - Funk, Molinaro (66. Baumgartl), Röcker, Rausch - Traoré, Torun, Gentner (60. Lovric), Werner (66. Schwarz) - Sararer, Cacau (60. Eisele).