Volle Konzentration auf das letzte Bundesligaspiel dieser Saison am kommenden Samstag, 23. Mai, in Mönchengladbach. Das ist das Motto, unter das Dortmunds Cheftrainer Jürgen Klopp die Trainingsarbeit seiner Mannschaft bis zum Samstag stellt.

Aus diesem Grund gibt es auch nur noch drei öffentliche Trainingseinheiten in dieser Woche: am Dienstag, 19. Mai, um 15:30 Uhr, und am Mittwoch, 20. Mai, um 10 und 15:30 Uhr. Die letzten beiden Einheiten vor dem Spiel in Mönchengladbach am Donnerstag und Freitag im BVB-Trainingszentrum Hohenbuschei sind nicht öffentlich.