Dortmund - Borussia Dortmund bangt vor dem Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg am Samstag um den Einsatz der Innenverteidiger Mats Hummels und Sokratis.

Hummels hatte beim 1:2 zum Champions-League-Auftakt beim SSC Neapel am Mittwochabend einen Schlag auf den Ischias-Nerv erhalten. "Ich glaube nicht, dass es reicht", sagte der Nationalspieler am Donnerstag.

Den Griechen Sokratis plagt eine Fußprellung, er bezifferte seine Einsatzchancen auf "50:50". In Neapel war nach Hummels' Auswechslung Sven Bender in die Innenverteidigung gerückt.