Dortmund - Borussia Dortmund hat den bis zum 30. Juni 2012 datierten Vertrag mit Mario Götze vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert. "Wir freuen uns, dass wir die weitere sportliche Zukunft mit Mario planen können", erklärte Sportdirektor Michael Zorc nach der erfolgreichen Vertragsverlängerung mit dem Spieler.

Götze war in den letzten beiden Jahren jeweils mit der "Fritz-Walter-Medaille" als bester deutscher Nachwuchsspieler in seiner Altersklasse bedacht worden.

Europameister mit der U 17

Der 18 Jahre junge Mario Götze spielt seit 2001 für Borussia Dortmund, durchlief die Nachwuchsmannschaften, führte die deutsche U 17 im Jahr 2009 als Kapitän zum Gewinn des Europameister-Titels.

Am 21. November 2009 debütierte Götze als siebtjüngster Spieler aller Zeiten in der Bundesliga, in der er bislang elf Mal zum Einsatz kam und ein Tor erzielte. Hinzu kommen zwei weitere Treffer für den BVB im Spiel der UEFA Europa League bei Karpaty Lwiw.