Köln - Ob bei strahlendem Sonnenschein in Stuttgart oder im strömenden Regen von Köln - auch am Sonntag bewiesen Zehntausende Fans quer durch die Republik, was die Bundesliga so einzigartig macht. Bei den Saisoneröffnungen der Vereine feierten die Anhänger ihr Team, sicherten sich begehrte Autogramme und verbrachten bei vielen spannenden Mitmach-Aktionen einen tollen Tag.

Schon am Samstag hatten viele Clubs gemeinsam mit ihren Fans den Start in die neue Spielzeit gefeiert, was alleine beim FC Bayern München, wo die frischgebackenen Weltmeister vorgestellt wurden, und bei Borussia Dortmund, wo ein großer Familientag und die Eröffnung der neuen BVB-FanWelt auf dem Programm standen, über 150.000 Anhänger anlockte.

Am Sonntag standen dann die Feste beim 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC, VfB Stuttgart, Bayer 04 Leverkusen und Hannover 96 an. Bei den Niedersachsen wurde zudem noch Steven Cherundolo nach 15 Jahren verabschiedet.

bundesliga.depräsentiert Impressionen von den Saisoneröffnungen am Sonntag: