München - Welche neuen Stars wechseln in die Bundesliga? Wie schlagen sich die Clubs in den Testspielen? Und wie läuft die Vorbereitung? Antworten auf diese brennenden Fragen finden Sie während der heißen Phase bis zum Saisonstart auf dem offiziellen Twitterkanal der Bundesliga.

Schnell, kurz und kompakt informiert bundesliga.de über alles Wissenswerte zu den 36 Vereinen in Bundesliga und 2. Bundesliga. Nachdem der Account am 18. April die 100.000er-Marke geknackt hat, sind es mittlerweile über 150.000 Follower, die die bundesliga.de-Tweets abonniert haben.

Hier geht es zum Twitter-Kanal von bundesliga.de

Neben der Bundesliga präsentieren sich auch die einzelnen Clubs auf Twitter. In Echtzeit informieren sie über Ergebnisse, Personalien und Fanthemen. Häufig bieten die Clubs exklusive Einblicke ins Vereinsgeschehen, die sie so nur auf Twitter finden. Hier können Sie Ihrem Lieblingsclub folgen:

FC Bayern: @FCBayern
Borussia Dortmund: @BVB
Bayer Leverkusen: @bayer04fussball
FC Schalke 04: @s04
SC Freiburg: @sc_freiburg
Eintracht Frankfurt: @Eintracht_News
Hamburger SV: @HSV
Borussia Mönchengladbach: @borussia
Hannover 96: @Hannover96
1. FC Nürnberg: @1_fc_nuernberg
VfL Wolfsburg: @VfL_Wolfsburg
VfB Stuttgart: @VfB
1. FSV Mainz 05: @1FSVMainz05
SV Werder Bremen: @werderbremen
FC Augsburg: @FCAugsburg
1899 Hoffenheim: @achtzehn99
Hertha BSC: @HerthaBSC
Eintracht Braunschweig: @EintrachtBSNews

Fortuna Düsseldorf: @f95
SpVgg Greuther Fürth: @kleeblattfuerth
1. FC Kaiserslautern: @Rote_Teufel
FSV Frankfurt: @fsv_frankfurt
1. FC Köln: @fckoeln
1860 München: @TSV1860
Union Berlin: @fcunion
Energie Cottbus: @Nur_Energie
VfR Aalen: @VfRAalen1921
FC St. Pauli: @fcstpauli_live
FC Ingolstadt: @fcingolstadt04
VfL Bochum: @VfLBochum1848eV
Erzgebirge Aue: @FCErzgebirgeAue
Karlsruher SC: @KarlsruherSC
Arminia Bielefeld: @Die_Blauen


Haben Sie Fragen zu Twitter? Hier gibt es die wichtigsten Antworten.