Köln - Seit mehreren Jahren reisen die Bundesliga-Clubs im Rahmen ihrer Saison-Vorbereitung um die Welt. Von San Jose bis Shanghai werben die Stars für die Bundesliga und sorgen dafür, dass die Fan-Gemeinde weiter wächst. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund waren die ersten Vereine, die die Bundesliga im Rahmen der Bundesliga World Tour vertraten.

Seit 2012 ist der FC Bayern München im Rahmen der Saisonvorbereitung jeden Sommer im Ausland unterwegs gewesen. Während der zwei Trips in die USA sowie den beiden Touren nach China bestritt der Club nicht nur Vorbereitungsspiele, sondern nutzte auch die Chance, sich seinen zahlreichen Fans zu präsentieren.

Die Bayern spielten unter anderem gegen den AC Mailand, Inter Mailand und Real Madrid, präsentierten sich aber auch bei öffentlichen Trainingseinheiten und vielen Veranstaltungen. Das Ergebnis: Der Club baute eine persönliche Verbindung zu den Fans auf, die ihre Idole bis dato nur aus dem Fernsehen kannten.

Rückblick: Die Stars von Borussia Dortmund versuchen sich im Tai Chi

Borussia Dortmund hat in den vergangenen drei Jahren während der Saison-Vorbereitung Asien bereist. Der Club hat dort eine riesige Anhängerschaft, vor allem in Japan. Dort ist das Interesse an Stars wie Shinji Kagawa riesig. Durch die Reisen und den Kontakt mit den Menschen baute der BVB in Fernost eine beeindruckende Fan-Basis auf.

Unvergessen ist der erfolgreiche Sommer 2016: Während einer China-Tour besiegte Dortmund Manchester United mit 4:1. Vor allem die Zugänge Ousmane Dembele und Emre Mor begeisterten die asiatischen Fans.

Rückblick: Die USA-Tour des FC Bayern München 2016

Die Bayern und der BVB sind jedoch nicht die einzigen beiden Bundesliga-Clubs, die für ihre Fans um die Welt reisen. Eintracht Frankfurt beispielsweise ist in diesem Sommer in den USA. Auch der FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, der 1. FSV Mainz 05 und der VfL Wolfsburg - nur um ein paar Namen zu nennen - sind schon in den USA oder Asien gewesen, um die wachsende Bundesliga-Fangemeinde zu begeistern.

>>> Sommerfahrpläne aller Clubs

Mehr Bundesliga World Tour

Das Bundesliga-Quartett bestehend aus FC Bayern München, Borussia Dortmund, der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt hat auf seinen Reisen nach Asien bzw. in die USA einen vollen Terminplan.
>>> News und Testspiele der World Tour 2017

Es gibt Bundesliga-Fans in Asien? Aber natürlich! Für die Anhänger von Bayern München oder Borussia Dortmund in China ist es ein absolutes Highlight, wenn ihre Idole ihnen einen Besuch abstatten. Von der Ankunft am Flughafen über die Fahrt ins Hotel bis hin zum Testspiel - die Fans fiebern stets leidenschaftlich mit.
>>> Eine einmalige Fan-Erfahrung

Folge den Clubs rund um die Welt