Die Bundesliga-Stiftung unterstützt für die kommenden drei Jahre den Förderverein "aclive, aktiv leben", der sich für den Behindertensport des TSV Bayer 04 Leverkusen engagiert.

Ziel der von Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius gegründeten Initiative ist es, möglichst vielen Jugendlichen mit Behinderung den Zugang zum aktiven Sport zu ermöglichen und im Leistungsbereich den Traum von einer Teilnahme an den Paralympischen Spielen zu verwirklichen.

"Wichtig, Athleten mit Behinderung zu fördern"

Mit den Fördergeldern wird unter anderem ein jährliches Trainingslager finanziert, das den zehn besten Nachwuchsathleten die Chance bietet am Paralympischen Jugendlager im Rahmen der Paralympischen Spiele in London 2012 teilzunehmen.

"Nach wie vor findet der Behindertensport in der Öffentlichkeit kaum statt. Umso wichtiger ist es, die sportliche Entwicklung junger Athleten mit Behinderung nachhaltig zu fördern. Wir freuen uns sehr, mit unserem Engagement einen wesentlichen Teil dazu beitragen zu können", sagt Kurt Gaugler, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Bundesliga-Stiftung.