Philadelphia/Los Angeles - John Anthony Brooks und das US-Nationalteam haben sich in der Nacht auf den Sonntag durch einen 1:0-Sieg gegen Paraguay für das Viertelfinale der Copa America Centenario qualifiziert. Ebenfalls im Viertelfinale stehen Mexiko mit Chicharito und Venezuela mit Rolf Feltscher. Die Nationalelf Chiles um Bayern-Ass Arturo Vidal kann in der Nacht auf Mittwoch weiterkommen.

Beim Sieg der USA gegen Paraguay spielte John Anthony Brooks herausragend. "Ein fast perfektes Spiel von Brooks", bewertete ESPN die Leistung des Verteidigers von Hertha BSC. "Er unterband unzählige Angriffe Paraguays, verlor kein einziges Kopfballduell und war immer zur Stelle, wenn ein Mitspieler seine Position verlassen musste. Die Leistung von Brooks war umso wichtiger, da der rechte Verteidiger DeAndre Yedlin zu Beginn der 2. Halbzeit des Feldes verwiesen wurde und die USA fast 45 Minuten lang in die Defensive gedrängt wurden.

Video: Bundesliga-Stars bei der Copa

"Europa schaut auf ihn"

"Mit so einer Leistung schaut ganz Europa auf ihn. Das war ein starkes Statement von ihm", sagte US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann zur Leistung des Berliners. US-Keeper Brad Guzan lobte Brooks ebenfalls: "Er war in diesem Turnier bisher großartig für uns", sagte Guzan. "Ich glaube, jetzt sehen so langsam alle das, was wir im Training immer von ihm sehen." Brooks überzeugte nicht nur in der Defensive, sondern auch durch eine Passquote von 93 Prozent im Aufbauspiel der USA.

Außer Brooks spielte auch Fabian Johnson von Borussia Mönchengladbach 90 Minuten gegen Paraguay. Angreifer Bobby Wood wurde in der 83. Minute ausgewechselt, BVB-Youngster Christian Pulisic kam nicht zum Einsatz. Mit Paraguay schied auch Ingolstadts Dario Lezcano aus dem Turnier aus.

>>> Diese Bundesliga-Stars sind bei Copa und EM im Einsatz

Highlights des Spiels USA-Paraguay (englisch)

Chicharito schießt Mexiko ins Viertelfinale

Die mexikanische Nationalmannschaft mit Bayer Leverkusens Stürmer Chicharito machte bereits in der Nacht zum Freitag die Qualifikation für das Viertelfinale perfekt. Chicharito traf beim 2:0 gegen Jamaika zur Führung für Mexiko und liegt nun nur noch ein Tor hinter Mexikos Rekordtorschütze Jared Borgetti. Gemeinsam mit Mexiko hat sich in der Gruppe C auch Venezuela qualifiziert. Die Mannschaft von Rolf Feltscher vom MSV Duisburg bezwang überraschend Uruguay und ist sicher in der KO-Phase dabei. Welche der beiden Mannschaften als Gruppenerster weiterkommt, entscheidet sich im direkten Duell in der Nacht auf Montag.

Vidal und Chile haben es in eigener Hand

Auch die Nationalelf Chiles hat sehr gute Aussichten, die KO-Phase zu erreichen. "La Roja" um Arturo Vidal vom FC Bayern München kann im direkten Duell mit Panama in der Nacht auf Dienstag den Einzug ins Viertelfinale klar machen. Dort würde Chile auf Mexiko oder Venezuela treffen. vor dem entscheidenden Spiel gibt sich Arturo Vidal selbstbewusst. Auf Twitter schreibt er: "Mit den Jungs in Philadelphia. Gemeinsam zum nächsten Sieg!"