Wolfsburg - Dank Torjäger Mario Gomez hat der VfL Wolfsburg im Hinspiel der Relegation gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 (1:0) gewonnen und damit gute Chancen auf den Last-Minute-Klassenerhalt. Die Entscheidung fällt im Rückspiel am Montag in Braunschweig.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga-App!

Das Spiel in Kürze

Im Abstiegskampf bleibt Gomez Wolfsburgs personifizierte Lebensversicherung. Der Nationalspieler erzielte das Tor des Tages in der 35. Minute per Handelfmeter. Der Torjäger, der schon in der regulären Spielzeit 16 aller 34 VfL-Treffer erzielt hatte, brachte den Pokalsieger von 2015 dem Klassenerhalt ein gutes Stück näher.

Temporeich, hitzig, hart umkämpft: Beide Teams starteten mit Volldampf in das Duell der Gegensätze. Eine Phase des Abtastens? Mitnichten. In der aufgeladenen Atmosphäre der mit 29.100 Zuschauern ausverkauften Arena in Wolfsburg schenkten sich die Rivalen von Beginn an nichts und führten jeden Zweikampf intensiv.

Braunschweig versuchte das Wolfsburger Offensivspiel durch konsequentes Anlaufen schon tief in der Hälfte des VfL zu stören. Gomez rutschte einmal knapp vorbei (10.). Dann beinahe der Schock für die Hausherren: Der quirlige Christoffer Nyman chippte den Ball an den zweiten Pfosten, wo Mirko Boland freistehend doch noch daneben köpfte. 13 Minuten später machte es Gomez besser.

SID

>>> Alle Infos zu #WOBEBS im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 2. Minute: Erste gefährliche Szene
    Malli flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in die Gefahrenzone, Gerhardt verpasst knapp, aber am zweiten Pfosten kommt Luiz Gustavo dran - dem Brasilianer fehlt nicht viel, er schießt aus kurzer Distanz ans Außennetz.

  • 23. Minute: Riesengelegenheit!
    Von halbrechts chippt Nyman den Ball in die Mitte, Boland kommt aus sechs Metern per Kopf dran - ein Stück am langen Pfosten vorbei. Da war die Führung möglich.

  • 34. Minute: Elfmeter für den VfL
    Valsvik kommt im Strafraum nach einem Malli-Schuss per Hand an den Ball. Es gibt Strafstoß.

  • 35. Minute: TOOOR für Wolfsburg!
    Gomez schießt vom Punkt halbhoch rechts ein - die Hausherren gehen in Führung.

  • 50. Minute: Didavi ans Außennetz
    Malli setzt seinen Offensivkollegen im gegnerischen Strafraum in Szene, der läuft links am herausstürmenden Fejzic vorbei - und trifft aus spitzem Winkel dann knapp neben das Tor.

  • 55. Minute: Dicke Gelegenheit
    Vieirinha gibt den Ball von rechts in die Mitte, Gomez kommt mit dem Kopf dran und trifft mit seinem Abschluss Valsvik - von dem fliegt das Rund Richtung linkes Eck, Fejzic bekommt seinen Arm noch hinter den Versuch.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #WOBEBS im Liveticker

Top-Tweet