Die Bundesliga gratuliert der U-21-Nationalmannschaft zum Gewinn des EM-Titels.

"Das war eine beeindruckende Vorstellung. Unsere Glückwünsche gehen an Horst Hrubesch und seine Mannschaft, die den deutschen Fußball hervorragend vertreten haben", erklärt Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball:

Strutz: "Wir können stolz sein"

"Besonders freue ich mich, dass dieser Erfolg ausschließlich mit Akteuren aus den Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga erzielt wurde. Wenn man weiß, dass vor Jahren die Spanier nahezu sämtliche Jugendjahrgänge europaweit dominiert haben, muss einem um die Zukunft des Profi-Fußballs in Deutschland nicht bange sein."

Harald Strutz, Vize-Präsident des Ligaverbandes, betont: "Wir können stolz auf diese Mannschaft sein. Der Erfolg unterstreicht die hervorragende Arbeit in den Leistungszentren der Bundesliga, die die Grundlage für die Stärke unserer Nationalmannschaften bildet. Die immensen Investitionen in die Nachwuchsförderung tragen Früchte."