Köln - Spieler von acht verschiedenen Clubs stehen nach dem 25. Spieltag in der Fantasy-Top-11. Stuttgart, Hamburg und Leverkusen stellen je zwei Stars im Team. Mit den Starspielern Mario Gomez oder Lucas Alario im Sturm, Erik Thommy im Mittelfeld und Danny Da Costa in der Abwehr waren insgesamt unglaubliche 212 Punkte möglich.

Bei Punktgleichheit bekommt der Spieler mit dem geringeren Marktwert im Fantasy Manager den Zuschlag.

>>> Hol Dir jetzt die Stars der Bundesliga in Dein Team!

TOR:

Florian Müller wehrte bei seinem Bundesliga-Debüt alle sechs Bälle, die auf sein Tor kamen, ab – darunter war in der 62. Minute auch der Strafstoß von Filip Kostic. >>> 18 Punkte

ABWEHR (v.l.n.r.):

Danny da Costa traf mit seinem zwölften Torschuss in der Bundesliga erstmals im 37. Spiel. Nur Ante Rebic gab mehr Torschüsse ab als da Costa (drei) und nur Makoto Hasebe war bei der Eintracht öfter am Ball als da Costa (67 Mal). >>> 19 Punkte

Benjamin Hübner gab die Torvorlage zum 1:0 durch Kramaric, sorgte aber auch in der Defensive mit guten 68 Prozent gewonnen Zweikämpfen dafür, dass die Hoffenheimer Gegentor frei blieben. >>> 18 Punkte

Kyriakos Papadopoulos war an vier der 20 Hamburger Torschüsse beteiligt (zwei abgegeben, zwei vorgelegt), nur die Offensivkräfte Kostic und Schipplock an mehr. Der Abwehrrecke gewann zudem gute 65 Prozent seiner vielen Zweikämpfe, Bestwert bei den Hamburgern. >>> 15 Punkte

Douglas Santos war mit seinen 93 Ballbesitzphasen Dreh- und Angelpunkt beim HSV. Von seinen 30 Zweikämpfen gewann er zudem gute 60 Prozent. >>> 14 Punkte

Video: Das Tor des Monats Januar

MITTELFELD (v.l.n.r.):

Erik Thommy war an sieben der neun Stuttgarter Torschüsse beteiligt. Seine vier Torschüsse waren Bestwert der Partie, das Spiel entschied er allerdings mit seinen drei Torvorlagen. >>> 19 Punkte

Naby Keita gab mit einem tollen Pass die Torvorlage zum zwischenzeitlichen 1:0 (seine dritte der Saison) und führte die meisten Zweikämpfe des Spiels (34), von denen er gute 58 Prozent für sich entschied. >>> 15 Punkte

Thomas Delaney erzielte auch sein sechstes Bundesliga-Tor auswärts, zum dritten Mal war er dabei per Kopf erfolgreich. Der Däne gab die meisten Torschüsse aller Akteure ab (fünf) und führte die meisten Zweikämpfe aller Bremer (30). >>> 14 Punkte

ANGRIFF (v.l.n.r.):

Lucas Alario verwandelte seinen ersten Bundesliga-Strafstoß zum 1:0 und legte das 2:0 sehr schön für Julian Brandt vor, war damit der Matchwinner der Leverkusener. Der Stürmer rackerte außerdem vorbildlich und bestritt in der Partie die meisten Zweikämpfe (42). >>> 18 Punkte

Mario Gomez schnürte seinen ersten Doppelpack seit seiner Rückkehr zum VfB. Der Stürmer führte die meisten Zweikämpfe aller Akteure auf dem Platz (29) und gewann davon für eine Offensivkraft starke 59 Prozent. >>> 18 Punkte

Kevin Volland war alleine an mehr Torschüssen beteiligt (acht) als der VfL Wolfsburg als Mannschaft abgab (sieben). Seine vier Torschüsse und vier Torschussvorlagen waren jeweils Bestwert der Partie. >>> 15 Punkte

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!