Köln – Eigentlich kommt das Beste ja bekanntlich zum Schluss, aber der FC Schalke 04 überzeugte direkt zum Start des 9. Spieltags. Die Belohnung: Zwei Knappen stehen im Bundesliga Fantasy Team der Woche. Nur RB Leipzig ist noch häufiger vertreten. Hier seht ihr die elf erfolgreichsten Punktesammler im Überblick:

>>> Hol Dir jetzt die Stars der Bundesliga in Dein Fantasy-Team!

TOR:

Jiri Pavlenka war ein starker Rückhalt und parierte alle neun Bälle, die auf seinen Kasten geflogen kamen – eingestellter ligaweiter Saisonrekord.

>>> 16 Punkte

ABWEHR (v.r.n.l.):

Kein Spieler auf dem Platz gewann mehr Zweikämpfe als Bernardo (19), 68 Prozent gewonnene Duelle sind zudem ein ganz starker Wert für einen Außenverteidiger.

>>> 14 Punkte

Erstmals in der Bundesliga als Rechtsverteidiger aufgeboten kam Marc Bartra zu seiner ersten Torvorlage in dieser Spielzeit und führte die meisten Zweikämpfe beim BVB (29).

>>> 13 Punkte

Auch Willi Orban gewann 19 Zweikämpfe und hatte nach Diego Demme die zweitmeisten Ballbesitzphasen der Partie (92).

>>> 14 Punkte

Thilo Kehrer verpasste diese Saison noch keine Spielminute und gewann gegen Mainz die meisten Zweikämpfe der Partie (15 von 23).

>>> 14 Punkte

Wendell gab die Torvorlage zum 1:4 (seine dritte 2017/18), war mit 80 Prozent gewonnenen Duellen zweikampfstärkster Leverkusener und hatte die meisten Ballbesitzphasen seiner Mannschaft (69).

>>> 16 Punkte

Video: Die besten Sprinter der Bundesliga

MITTELFELD (v.r.n.l.):

Marcel Sabitzer erzielte wie schon in der Woche davor gegen Dortmund das erste Leipziger Tor, diesmal war es der 1:0-Siegtreffer. Der 23-Jährige gab auf dem Platz die meisten Torschüsse ab (vier).

>>> 13 Punkte

Leon Goretzka traf im dritten Spiel in Folge. Seine vier Saisontore überbot er nur in der letzten Saison, als es insgesamt fünf waren.

>>> 13 Punkte

Kai Havertz bereitete die ersten drei Tore der Bayer-Elf vor, seine ersten Torbeteiligungen in dieser Saison.

>>> 16 Punkte

Maximilian Philipp erzielte sein fünftes Saisontor, traf dabei erstmals für den BVB in der Bundesliga auswärts.

>>> 15 Punkte

ANGRIFF:

Sebastien Haller verwandelte auch seinen zweiten Bundesliga-Strafstoß und traf nun im dritten Spiel hintereinander. Frankfurt verlor nie, wenn Haller traf (drei Siege, ein Remis).

>>> 13 Punkte

>>> Hier geht's direkt zum Offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!