Frankfurt/Main - Die Bundesliga drückt der Olympiabewerbung für München 2018 die Daumen. Mit einem eigens entworfenen Anzeigenmotiv unterstützt der Ligaverband kurz vor der Entscheidung noch einmal die Bewerbung der bayerischen Landeshauptstadt.

Am Mittwoch, 6. Juli 2011, vergibt das Internationale Olympische Commitee (IOC) im südafrikanischen Durban die Olympischen Winterspiele für das Jahr 2018. Neben München haben sich auch Annecy (Frankreich) und PyeongChang (Südkorea) um die Winterspiele beworben.

"Es wäre großartig, wenn dem Sommermärchen 2006 der Wintertraum 2018 in München folgen würde. Deutschland hat mit der Fußballweltmeisterschaft gezeigt, was für wunderbare Gastgeber wir sein können und wie sich das Bild von Deutschland in der Welt nachhaltig positiv verändert hat. Einen ähnlichen Erfolg wie der WM vor fünf Jahren gönne ich auch dem Wintersport", erklärt Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball.

Die Anzeige wird unter anderem in den Fachmagazinen Sportbild und Kicker sowie auf Bundesliga.de geschaltet.