Bundesliga

Der große Countdown am Samstag

Köln - Am Samstag stehen sechs Partien des 21. Spieltags auf dem Programm (ab 15.00 Uhr im Liveticker). Mit dem Countdown auf bundesliga.de sind Sie schon Stunden vor den Spielen immer auf dem neuesten Stand.

15:00 Uhr:

Der Liveticker übernimmt

Ab sofort können Sie die Nachmittagsspiele im Liveticker verfolgen! Viel Spaß mit den Partien!

14:45 Uhr:

Infos zum Abendspiel

Aktuelle Form:

Eintracht Frankfurt: Seit sechs Spielen wartet die Schaaf-Elf nun auf einen Sieg, vier Mal teilte sich die Eintracht die Punkte. Nach dem 1:1 gegen Wolfsburg war auch in Augsburg nicht mehr als ein Unentschieden drin. Auch wenn die Frankfurter kämpften und den Punkt nach einer 2:0-Führung der Augsburger noch retteten.

FC Schalke 04: Schalke mauert - und diese Taktik scheint zu fruchten. Seit fünf Spielen sind die Knappen unbesiegt (drei Siege, drei Unentschieden), kassierten in diesen Partien nur zwei Gegentore - erzielten aber auch nur fünf Treffer. Gegen die kompakte Defensive der Schalker mit Fünferkette fanden am letzten Spieltag die Gladbacher keine Mittel, um die frühe Führung auszugleichen.

14:40 Uhr: Die Aufstellungen trudeln ein

14:25 Uhr: Die Teams kommen an

Its DERBYTIME!

14:10 Uhr:

"In Leverkusen ist es immer schwer"

Im Interview mit bundesliga.de spricht Wolfsburgs Linksverteidiger Ricardo Rodriguez über das Spiel bei Bayer 04 Leverkusen, den positiven Teamgeist der Wölfe und seinen neuen Kollegen André Schürrle.

Hier geht es zum Interview mit Ricardo Rodriguez.

14:00 Uhr:

Der Meister-Krimi von 2001

Zum 100. Mal treffen der FC Bayern München und der Hamburger SV am Samstag in der Bundesliga aufeinander In der Geschichte gab es so manches denkwürdige Duell zwischen beiden Clubs. Eines, dass wohl immer in den Köpfen der Protagonisten des FCB und des HSV, aber vor allem auch in den Köpfen des FC Schalke 04 bleiben wird, stieg am 19. Mai 2001.

Hier geht's zum Rückblick!

13:40 Uhr:

Borussia vs. FC: Zehn legendäre Derbys

Zwischen der Borussia und dem FC ging es immer auch um das Prestige. Schauen Sie sich die große Bildergalerie an. Einfach das Bild anklicken.

13:30 Uhr:

"Sind einen Schritt weiter als in der Hinrunde"

13:20 Uhr:

Derby-Time

Borussia Mönchengladbach trifft auf den 1. FC Köln und die TSG Hoffenheim hat sich den VfB Stuttgart eingeladen - Derby-Time am Samstagnachmittag! Schauen Sie auf unserer großen Derby-Sonderseite vorbei.

13:10 Uhr:

FCB - HSV

Am Samstag spielen der FC Bayern München und der Hamburger SV zum 100. Mal in der Bundesliga gegeneinander. Ein Blick auf die vorherigen 99 Duelle, die Highlights in der Geschichte der Paarung und auf ganz besondere Spieler des Nord-Süd-Klassikers.

Klicken Sie das Bild an, um zur großen Infografik zu gelangen.

Derby Time! 15h:30

13:00 Uhr:

5 Fakten zum Spiel TSG - VfB

    Von den ersten neun Saisonspielen verlor 1899 Hoffenheim kein einziges – in den folgenden elf Partien setzte es dann acht Niederlagen. In diesem Zeitraum verlor kein anderes Team so oft.

    Hoffenheim verlor alle drei Rückrundenspiele – nur 1899 holte 2015 noch keinen Punkt.

    Der VfB ist bereits zum sechsten Mal in dieser Saison Letzter – so oft war dies in einer kompletten Spielzeit sonst nie der Fall.

    Nach der Rückkehr von Huub Stevens haben die Stuttgarter auswärts noch nicht verloren (zwei Siege, zwei Unentschieden).

    Vedad Ibisevic hat mit dem VfB vier Spiele gegen seinen Ex-Verein Hoffenheim bestritten und dabei fünf Treffer erzielt.

Zur kompletten Duellvorschau

12:50 Uhr:

Werder Bremen - FC Augsburg

Die historische Bilanz zwischen Bremen und Augsburg.

12:40 Uhr:

Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg

12:30 Uhr:

Video-Rückblick

So lief die letzte Begegnung zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern München.

12:20 Uhr:

"Das Höchste der Gefühle"

12:10 Uhr:

Das glauben die Fans

Wie werden die Samstagsnachmittagsspiele wohl ausgehen? Sie haben auf bundesliga.de abgestimmt!

- © imago

12:00 Uhr:

FCB - HSV: Der Statistik-Teamvergleich

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 21. Spieltags