Köln - Das Nordderby zwischen dem SV Werder Bremen und dem Hamburger SV ist von Haus aus brisant und spannend. In der aktuellen Situation - der HSV reist als Schlusslicht und mit seinem neuen Trainer Bruno Labbadia an die Weser - steht das Aufeinandertreffen der Rivalen aber noch mehr im Fokus. Aber auch das späte Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Schalke 04 verspricht eine Menge Spannung.

Mit dem Countdown von bundesliga.de können Sie sich perfekt auf die Sonntagsspiele einstimmen.

15:00 Uhr: Der Liveticker übernimmt

Ab jetzt können Sie die aktuellen Entwicklungen und die Spiele in unserem Liveticker verfolgen. Viel Spaß mit den Sonntagsspielen!

14:43 Uhr: Die Aufstellungen

14:35 Uhr: Das glauben die Fans

14:30 Uhr: "Pflicht, die drei Punkte hier zu behalten"

Viktor Skripnik

"Der HSV steht auf dem letzten Platz, sie wollen und müssen etwas bewegen. Sie werden als Tabellenletzter sicher nicht nach Bremen fahren, um zu verlieren und sich dann auf das nächste Heimspiel zu konzentrieren. Es ist unsere Pflicht und Aufgabe, die drei Punkte hier zu behalten."

14:25 Uhr: Helden und Rekorde des Nordderbys

Diese Protganisten haben das Duell zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV in der Vergangenheit geprägt - und dabei für eine Reihe von Bestwerten gesorgt.

14:20 Uhr: Rudnevs lässt den HSV jubeln

14:15 Uhr: Farfan - der Ankurbler

248 Tage musste Jefferson Farfan mit einem Knorpelschaden pausieren. Jetzt ist der Peruaner wieder fit und auf Rechtsaußen bei Schalke gesetzt, wo er das derzeit lahmende Offensivspiel ankurbeln soll. Für Farfan nahm Robert Di Matteo zuletzt auch eine Systemumstellung vor und agiert nun wieder mit Viererkette. Nach zwei Kurzeinsätzen stand der 30-Jährige zuletzt gegen Freiburg erstmals wieder von Beginn an auf dem Platz.

14:00 Uhr: "Ärmel hochkrempeln"

Bruno Labbadia

"Wenn es irgendeinen gibt, der nicht mitzieht, hat er keine Chance. Es zählt nur eins: Ärmel hochkrempeln. Der eine braucht einen Tritt, der andere muss gestreichelt werden. Das Wort Reset habe ich auch in den Mund genommen. In Bremen erwartet uns gleich ein Hexenkessel, da habe ich Bock drauf."

13:55 Uhr: "Es geht ums Überleben"

Rodolfo Esteban Cardoso

Rodolfo Esteban Cardoso ist eine Legende beim Hamburger SV. Vor dem Nordderby spricht er im exklusiven Interview über die Situation des Clubs, den Abstiegskampf in der Bundesliga und die Besonderheiten des Nordderby gegen den SV Werder Bremen.

Hier geht's zum Interview

13:45 Uhr: 5 Fakten zum Spiel Bremen - Hamburg

  • Der HSV stand nie zuvor zu so einem späten Saisonzeitpunkt auf Rang 18.

  • Zum 102. Mal spielen Bremen und der HSV in der Bundesliga gegeneinander, keine andere Partie gab es in der Bundesliga-Geschichte so oft.

  • Die schwächste Offensive der Bundesliga (HSV mit 16 Toren) trifft auf die schwächste Defensive (Bremen mit 57 Gegentoren).

  • Bremen kassierte in der Hinrunde beim HSV im vierten Pflichtspiel unter Viktor Skripnik die erste Niederlage (0:2). Seit dem Hinspiel holte Bremen fast doppelt so viele Punkte (25) wie der HSV (13).

  • Der HSV verlor die letzten vier Spiele in Bremen und ist im Weserstadion sogar seit September 2010 torlos (damals traf Jonathan Pitroipa).

13:30 Uhr: Video - Schalke rettet sich zum Sieg

13:15 Uhr: Der Statistik-Teamvergleich zum Nordderby

13:00 Uhr: Alle Infos zum Nordderby

Alle Ergebnisse der bisherigen 101 Duelle, Top-Fakten und Bilanzen: In der großen Infografik finden Sie alle wichtigen Daten zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg.