Köln - Von der großen Tradition lebt das Duell FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach immer. In dieser Saison handelt es sich aber auch wirklich um ein Duell an der Spitze. Die Fohlen wollen in die Champions League, die Bayern einen weiteren Schritt in Richtung Schale machen. Im frühen Sonntagsspiel will der VfL Wolfsburg beim 1. FSV Mainz 05 Platz 2 sichern. 

Mit dem Countdown von bundesliga.de können Sie sich perfekt auf die Sonntagsspiele einstimmen.

15 Uhr: Der Liveticker übernimmt

Ab jetzt können Sie die aktuellen Entwicklungen und die Spiele in unserem Liveticker verfolgen. Viel Spaß mit den Sonntagsspielen!

14:50 Uhr: Der Schiedsrichter

Viel Erfahrung an der Pfeife: Wolfgang Stark leitet die Partie in Mainz. Seine Assistenten sind Mike Pickel und Martin Petersen. Jan Seidel heißt der 4. Offizielle.

In München ist der Unparteiische der 46-jährige Florian Meyer. Er wird von den Assistenten Frank Willenborg, Christoph Bornhorst und dem vierten Offiziellen Dr. Robert Kampka unterstützt.

14:40 Uhr: Die Aufstellungen von Mainz

14:30 Uhr: M05 - WOB . die aktuelle Form

1. FSV Mainz 05: Unter Coach Martin Schmidt ist der FSV wieder in Tritt gekommen. Sieben Punkte in vier Spielen haben den Nullfünfern ein kleines Polster auf die Abstiegsränge beschert. In Augsburg traten sie zudem sehr stabil und souverän auf.

VfL Wolfsburg: Die Niederlage vor zwei Wochen beim FCA war nur ein kurzer Rückschlag, gleich danach schlugen die Wölfe Inter Mailand und den SC Freiburg deutlich. Seit dem 30. November hat der VfL in 18 Spielen wettbewerbsübergreifend nur die Niederlage gegen Augsburg kassiert.

 

14:35 Uhr: Arnold im Fokus

Gerade einmal 20 Jahre ist Maximilian Arnold alt, und doch hat sich der junge Mittelfeldspieler in der Rotation von VfL-Coach Dieter Hecking einen festen Platz erspielt. Dabei überzeugt Arnold auch immer wieder mit seiner Torgefährlichkeit. Bei seinen beiden jüngsten Einsätzen gegen Bremen und Freiburg war Arnold jeweils als Torschütze erfolgreich, insgesamt hat er schon vier Saisontreffer auf dem Konto.

14:25 Uhr: Prominent besetzte Bank: So spielt Wolfsburg

14:15 Uhr: De Blasis im Interview

Vor dem Spiel gegen Wolfsburg trafen wir den Mainzer Shootingstar Pablo De Blasis. Im großen Exklusiv-Interview spricht der Argentinier über Messi und Maradona, über die Startschwierigkeiten in Deutschland und über Frotzeleien in der Mannschaft.

14:10 Uhr: Video-Rückblick M05 - WOB

In der Hinrunde gab es eine klare Angelegenheit für die Wölfe vor eigener Kulisse.

14:05 Uhr: Das glauben die Fans

Geht es nach den User von bundesliga.de, gibt es heute zwei  Heimsiege.

14:00 Uhr: "Schnell spielen und denken"

Lucien Favre

"Ich bereite immer alle Spieler darauf vor, dass wir ein Spiel gewinnen. Der FC Bayern hat enorm viel Qualität. Sie stehen nicht zufällig da oben. Wir haben viele Fortschritte gemacht. Das müssen wir auf dem Platz zeigen - auch in München. Bayern ist gut, wir sind auch gut. Das haben wir mehrmals bewiesen, wir müssen schnell spielen und schnell denken."

13:55 Uhr: "Respekt vor Favre"

Pep Guardiola

"Ich habe großen Respekt vor Lucien Favre. Sein Team verfügt über eine super Organisation, Klarheit im Spiel und eine sehr gute Qualität."

13:45 Uhr: 5 Fakten zum Spiel FCB - BMG

  • Mit einem Sieg gegen Mönchengladbach hätte sich der FC Bayern schon jetzt sicher für die Champions League 2015/16 qualifiziert.

  • Pep Guardiola steht vor seinem 50. Bundesliga-Sieg (im 60. Spiel) – er hat die höchste Siegquote der Bundesliga-Historie.

  • Lucien Favre punktete mit Hertha BSC und Mönchengladbach in immerhin der Hälfte aller Bundesliga-Spiele gegen die Bayern (drei Siege, drei Remis, sechs Niederlagen).

  • Mönchengladbach ist das letzte deutsche Team, das gegen Bayern ohne Gegentor blieb – in den 15 Spielen seit dem 0:0 in der Hinrunde traf Bayern 49 Mal.

  • Das laufstärkste (Mönchengladbach) trifft auf das "laufschwächste" Team (Bayern).

13:30 Uhr: Video - Punkteteilung am Niederrhein

13:15 Uhr: Die Bilanz zwischen Bayern und Mönchengladbach

13:00 Uhr: Statistik-Vergleich Bayern gegen Mönchengladbach