Bundesliga

Der große Bundesliga-Countdown zum 14. Spieltag

Zwei Partien des 14. Spieltags gibt es am heutigen Sonntag (ab 15:00 Uhr im Liveticker) in der Bundesliga. Mit dem Countdown auf bundesliga.de sind Sie schon Stunden vor den Spielen immer auf dem neuesten Stand.

15:00 Uhr:

Weiter geht's im Liveticker

Der Bundesliga-Countdown am Sonntag verabschiedet sich und wünscht zunächst viel Spaß beim Liveticker zum Spiel VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach (ab 15:00 Uhr). Ab 17:00 Uhr startet dann die Berichterstattung zur Partie Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund.

14:55 Uhr:

14:50 Uhr:

14:45 Uhr:

 

Das glauben die Fans

14:42 Uhr:

14:35 Uhr:

 

5 Fakten zu Frankfurt - Bremen

    Die Eintracht ist gegen Werder seit acht Spielen ungeschlagen (vier Siege, vier Remis) – so lange wie aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten.

    Werder spielte in seiner Bundesliga-Geschichte gegen keinen anderen Verein so oft zu null wie gegen die Eintracht (30-mal)

    Die Eintracht blieb zu Hause gegen Werder 15-mal torlos (so oft wie gegen kein anderes Team), spielte zu Hause gegen Bremen aber auch 15-mal zu null (ebenfalls so oft wie gegen kein anderes Team)

    Alexander Meier erzielte in 11 Bundesliga-Spielen gegen Werder nur ein Tor (8.12.12)

    Victor Skripnik bestritt 77 Bundesliga-Spiele unter Thomas Schaaf, Co-Trainer Torsten Frings 264

14:34 Uhr:

14:30 Uhr:

 

HSV beginnt mit zwei Spitzen

14:20 Uhr:

 

Das sagt Kasper Hjulmand

- © getty

14:15 Uhr:

 

Der Statistik-Vergleich von Frankfurt und Bremen

14:10 Uhr:

14:05 Uhr:

 

Das sagt Joe Zinnbauer

13:55 Uhr:

 

Rückblick: Zehn Bremer erkämpfen Remis in Frankfurt

13:53 Uhr:

 

Der "Skripniker"

13:50 Uhr:

 

Beim SVW im Fokus: Zlatko Junuzovic

13:40 Uhr:

 

Die Statistik zur Partie HSV - M05

13:30 Uhr:

 

Im Fokus beim HSV: Nicolai Müller

13:25 Uhr:

13:20 Uhr:

 

5 Fakten zu HSV - M05

    Der HSV gewann nur eines der letzten sechs Heimspiele gegen Mainz (drei Niederlagen)

    Von allen Bundesligisten, die mindestens fünf Mal in Hamburg gastierten, hat der HSV nur gegen Bayern und Mainz eine negative Tordifferenz

    Shinji Okazaki schoss gegen keinen Bundesliga-Klub mehr Tore als gegen den HSV (drei), gab zudem zwei seiner fünf Assists gegen die Hanseaten

    Rafael van der Vaart war in sieben Partien gegen Mainz an fünf Toren beteiligt (zwei Treffer, drei Assists)

    Bei keinem Verein feierte Mainz mehr Gasterfolge als in Hamburg

13:15 Uhr:

 

Historische Bilanz

Histrorisch gesehen hat der Hamburger SV gegen die Rheinhessen hauchdünn die Nase vorn. Die Mainzer könnten mit einem Dreier gleichziehen.

13:00 Uhr:

 

HSV vs. FSV

Am Sonntag des 13. Bundesligaspieltags kommt es um 15:30 Uhr zum Duell zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FSV Mainz 05. Das letzte Aufeinandertreffen ist gar nicht so lange her. Es war die letzte Rettung für die Rothosen, auch wenn am Ende eine Niederlage zu Buche stand. Mehr dazu im Video!