Schafft der FCB eine neue Rekordsaison? Schlägt Dortmunds Wintertransfer Kevin Kampl ein? Und wer landet am Ende auf den CL-Plätzen? Die Rückrunde von A bis Z
Schafft der FCB eine neue Rekordsaison? Schlägt Dortmunds Wintertransfer Kevin Kampl ein? Und wer landet am Ende auf den CL-Plätzen? Die Rückrunde von A bis Z
Bundesliga

Das Bundesliga A bis Z zum Start in die Rückrunde

Köln - Am Freitag, 30. Januar, startet die Rückrunde der Bundesliga. In zehn Tagen stehen sofort drei Spieltage und damit 27 Partien auf dem Programm.

A - uftaktmatch

bundesliga.de hat alles Wissenswerte zum Auftakt ins neue Jahr im A bis Z zusammengestellt.

Gleich zum Rückrunden-Auftakt kommt es am kommenden Freitag zum Spitzenspiel Erster (FC Bayern) gegen den Zweiten (VfL Wolfsburg). Die Konstellation gab es zuletzt vor 49 Jahren: Damals standen die gerade aufgestiegenen Bayern auf dem zweiten Platz und trafen auf Tabellenführer TSV 1860 München.

B - elek

Ob sich der Geist von Belek in der Rückrunde auch auf dem Platz wiederspiegelt? Immerhin schlug ein Drittel der Bundesligisten das Winterquartier im türkischen Küstenort auf.

C - hampions League

Der Kampf um die Champions-League-Plätze gestaltet sich offen. Im Schnitt werden 59 Punkte für die Qualifikation zur Königsklasse benötigt. Dafür müssten Teams wie Leverkusen, Mönchengladbach oder Schalke in der Rückrunde sogar noch eine Schippe drauflegen.

- © imago

N - astasic

Matija Nastasic ist neben Kevin Kampl (s.o.) der bislang bedeutendste Transfer der Winterpause. Der FC Schalke 04 hat den Defensivspezialisten von Manchester City geliehen. Der 21-Jährige soll vor allem für Balance sorgen und das Aufbauspiel der Königsblauen verbessern.

O - men

Durch den Sieg beim FC Augsburg wurde der FC Bayern zum 20. Mal Herbstmeister - für den Rekordmeister bedeutete die Herbstmeisterschaft bisher in 16 von 19 Fällen am Ende auch den Titel (84 Prozent).

P - unktesteigerung

2009/10 lag Stuttgart nach der Hinrunde mit nur 16 Punkten auf Rang 15. In der zweiten Saisonhälfte war der VfB dann das beste Team der Bundeliga, holte 39 Punkte und landete auf dem sechsten Rang. Diese Punktesteigerung um 23 Zähler ist einmalig in der Bundesliga-Geschichte.

Q - uo vadis?

Zu Deutsch: "Wohin gehst du?" Mit dem Hamburger SV, VfB Stuttgart, Werder Bremen und Borussia Dortmund stehen gleich vier Bundesliga-Schwergewichte mitten im Tabellenkeller - von daher stellt sich in der Rückrunde nur eine entscheidende Frage: Wer schafft den Klassenerhalt?

R - ekorde

47 Punkte und 61 Tore braucht Bayern München in der Rückrunde noch, um die eigenen Bestmarken aus den Saisons 2012/13 (91 Punkte) und 1971/72 (101 Tore) zu knacken.

S - pannung

Auch wenn sich der FC Bayern an der Spitze bereits abgesetzt hat: So eng ging es in der Liga schon lange nicht mehr zu: Platz vier und Platz 16 trennen gerade einmal zehn Punkte. In der vergangenen Spielzeit lagen noch 18 Zähler dazwischen.

T - urniere

Insgesamt 20 Bundesliga-Spieler sind derzeit beim Afrika-Cup oder beim Asia-Cup aktiv. Während das Turnier im fernen Osten schon am 31. Januar endet, müssen die Clubs im schlimmsten Fall noch bis zum 8. Februar auf ihre Afrika-Fahrer verzichten. Japan, das mit mit sechs Bundesliga-Akteuren bestückt ist, befindet sich nach einer Niederlage im Viertelfinale aber schon wieder auf der Heimreise.