Wolfsburg - Als einzige Mannschaft gewann Bayer 04 Leverkusen diese Saison schon drei Spiele nach einem Rückstand. Die Topfakten zum Spiel VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Nachdem Leverkusen die letzten sechs Pflichtspiele in Wolfsburg alle verloren hatte, gelang nun erstmals seit sechs Jahren wieder ein Sieg beim VfL.

  • Bereits in der achten Minute musste Valerien Ismael den verletzten Robin Knoche auswechseln - nie zuvor nahm ein VfL-Coach in der Bundesliga einen schnelleren Wechsel vor (zuvor auch schon zweimal ebenfalls in der achten Minute, zuletzt vor rund 14,5 Jahren).

  • Für Knoche kam Hendrik Hansen, der damit wenige Tage vor seinem 22. Geburtstag sein Bundesliga-Debüt feierte.

  • Nach der Pause lautete die Torschussbilanz 10:1 für Bayer, dabei gab Wolfsburg den einzigen Torschuss in der Nachspielzeit ab.

  • Insgesamt gab Wolfsburg nur fünf Torschüsse ab – Saisonminuswert der Niedersachsen.

  • Daniel Caligiuri war durch seine Torvorlage zum Treffer von Arnold erstmals diese Saison an einem Tor beteiligt.

  • Tin Jedvaj erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit über zwei Jahren und traf erstmals überhaupt in einem Bundesliga-Auswärtspiel.

>>> Alle Infos zu #WOBB04