Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen hat einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Rheinländer setzten sich beim VfL Wolfsburg mit 2:1 (0:1) durch und drehten schon zum dritten Mal in dieser Saison einen Rückstand.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Fantasy-Heroes

Tin Jedvaj (14 Punkte) / Daniel Caligiuri (12 Punkte) / Wendell (11 Punkte)

Das Spiel in Kürze

Maximilian Arnold (37.) hatte die Wölfe zunächst in Führung gebracht, Admir Mehmedi (79.) und Tin Jedvaj (83.) drehten die Partie nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälftenund sicherten den 2:1 (0:1)-Sieg von Bayer. Mit nun 13 Punkten kletterten die Rheinländer in der Tabelle nach oben und konnten vor der so wichtigen Champions-League-Partie bei Tottenham Hotspur etwas Selbstvertrauen tanken.

Vor 26.398 Zuschauern entstanden Torchancen zunächst eher durch Einzelaktionen. So versuchte es Wendell (19.) für Bayer aus der Distanz, der Schuss des Brasilianers ging aber nur an den Pfosten. Für die Wölfe vergab Mario Gomez (28.) eine gute Möglichkeit, nachdem der Angreifer schon Bayer-Keeper Bernd Leno umkurvt hatte, dann aber nur das Außennetz traf.

Die erste zielstrebige Kombination des Tages nutzte Arnold dann gleich eiskalt zur Wölfe-Führung. Der U21-Nationalspieler wurde von Daniel Caligiuri mustergültig bedient und musste frei vor dem Tor aus kurzer Distanz nur noch einschieben. Leverkusen versuchte mit zunehmender Spieldauer dann noch einmal das Tempo und den Druck zu erhöhen - mit Erfolg.

>>> Alle Infos zu #WOBB04

Die Highlights im Spielfilm

  • 19. Minute: Pfosten!
    Klasse Schuss von Wendell! Nach einem schönen Doppelpass zwischen Mehmedi und Brandt kommt der Ball eher ungewollt zum Brasilianer, der links am Strafraumeck sofort abzieht. Das Leder fliegt an den rechten Pfosten und dann ins Aus.

  • 28. Minute: Riesenchance
    Mario Gomez setzt sich geschickt und zielstrebig gegen drei Leverkusener durch, hat dann nur noch Bernd Leno vor sich und will diesen umkurven statt direkt zu schießen. Der Angreifer kommt zwar vorbei, trifft dann aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz.

  • 37. Minute: TOOOR! Wolfsburg vorne!
    Die Wölfe machen das wichtige 1:0! Rodriguez schickt Daniel Caligiuri mit einem langen Ball auf die Reise, Jedvaj rückt raus und macht damit in der Mitte den Weg frei für Maximilian Arnold, der die Hereingabe perfekt direkt verwandelt. Keine Chance für Leno.

  • 62. Minute: Brandt verzieht
    Gute Chance zum 1:1, aber Julian Brandt trifft das Tor nicht. Nach einem tollen Steilpass von Bender hat Brandt freie Bahn, verpasst den richtigen Moment für einen Querpass auf den freistehenden Chicharito und versucht es dann mit einem platzierten Schuss auf die lange Ecke. Der Ball geht aber deutlich am Tor vorbei.

  • 79. Minute: TOOOR! Bayer 04 gleicht aus!
    Leverkusen belohnt sich für seine Bemühungen und bestraft die Wolfsburger Passivität! Die Gäste kombinieren unbedrängt um den Strafraum der Niedersachsen, Kampl spielt den öffnenden Ball auf den aufgerückten Benjamin Henrichs und dessen Hereingabe von der rechten Seite drückt Admir Mehmedi über die Linie.

  • 83. Minute: TOOOR! Bayer führt!
    Innerhalb von vier Minuten dreht Leverkusen die Partie! Erst schießt Baumgartlinger und wird geblockt, dann trifft Tin Jedvaj den zweiten Versuch nicht richtig, der Ball kommt aber zu Aleksandar Dragovic, der wieder auf Jedvaj abgibt und der Verteidiger schiebt frei vor Benaglio zum 2:1 für Leverkusen ein.

  • 90.+3 Minute: Fast das 2:2
    Yannick Gerhardt hat doch noch die Chance zum Ausgleich, aber Bernd Leno wirft sich ihm entgegen und pariert den Ball.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Fakt

Als einzige Mannschaft gewann Leverkusen diese Saison schon drei Spiele nach einem Rückstand.

>>> Mehr Topfakten zu #WOBB04

Top Tweet

Spieler des Spiels: Tin Jedvaj

Tin Jedvaj stand erstmals seit Mitte September wieder in der Startelf, brauchte 45 Minuten Anlaufzeit, war dafür aber anschließend umso stärker. Nach der Pause gewann er zwei Drittel seiner Zweikämpfe und sorgte mit seinem ersten Auswärtstor in der Bundesliga für den Bayer-Sieg.