Dortmund - Zum zehnten Mal endete das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke mit einem 0:0. Bei keiner anderen Bundesliga-Paarung gab es so viele Nullnummern. Die Topfakten zu BVB gegen S04.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Borussia Dortmund blieb zum ersten Mal unter Thomas Tuchel in vier Bundesliga-Spielen hintereinander ohne Sieg (drei Remis, eine Niederlage).

  • Der BVB hat unter Thomas Tuchel noch kein Derby verloren (ein Sieg, zwei Unentschieden).

  • Dortmund hat nach neun Spieltagen nur 15 Punkte auf dem Konto; mit einer solchen Bilanz wurde der BVB am Saisonende nie Meister

  • Nachdem Schalke die ersten fünf Bundesliga-Spiele in dieser Saison alle verloren hatte, blieben die Königsblauen zuletzt vier Mal hintereinander ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)

  • Zum ersten Mal seit Erfassung der Daten (1992) gab Dortmund in einem Heimspiel in einer Halbzeit keinen einzigen Torschuss ab (auswärts gab es das seit 1992 auch nur drei Mal, zuletzt 2003). Den ersten Torschuss verbuchten die Schwarz-Gelben in der 53. Minute

  • Trotz der langen Anlaufzeit gab Dortmund letztendlich mehr Torschüsse ab als Schalke (9:8).

  • Zum dritten Mal in dieser Bundesliga-Saison blieb der BVB ohne Treffer; das passierte jetzt schon genauso oft wie in der ganzen letzten Saison

  • Schalke lief 4,3 Kilometer mehr als der BVB, der allerdings deutlich mehr Ballbesitzphasen hatte (62 Prozent).

>>> Alle Infos zu #BVBS04