In Köln drehen sich die Diskussionen vor dem Spiel vor allem um diesen Namen - © © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA / Alexander Scheuber
In Köln drehen sich die Diskussionen vor dem Spiel vor allem um diesen Namen - © © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA / Alexander Scheuber
Bundesliga

Mögliche Aufstellungen: Köln - Ingolstadt

Köln - Vor dem Duell 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt (Samstag, 15.30 Uhr) dreht sich bei den Gastgebern alles um die Frage, ob ihr bester Angreifer auflaufen kann. bundesliga.de nennt die möglichen Aufstellungen.

1. FC Köln:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Horn - Sörensen, Mavraj, Heintz, Rausch - M. Lehmann, J. Hector - Risse, Bittencourt - Modeste, Osako.

    Auch Marco Höger ist im zentralen Mittelfeld ein Kandidat für die Startelf.

FC Ingolstadt:

Nyland - Levels, M. Matip, Tisserand, Suttner - P. Groß, Roger, Cohen - Leckie, Lezcano, Mo. Hartmann.

    Alfredo Morales hat sich für einen Einsatz von Beginn an empfohlen. Er könnte im Mittelfeld zum Einsatz kommen.

    Nach dem letzten Spieltag hatte Trainer Markus Kauczinski lautstark über einen Systemwechsel nachgedacht. Möglich daher, dass Ingolstadt vom bisher praktizierten 4-3-3 abweicht.

>>> Alles zum Duell Köln - Ingolstadt