Wolfsburg - Dieter Hecking musste sich ärgern, dass sein VfL Wolfsburg die Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 nicht gewonnen hat. Lediglich die Belohnung für eine gute Leistung fehlte aus Sicht des Wölfe-Trainers. Der Mainzer Coach Martin Schmidt hingegen war sehr zufrieden. Die Stimmen zum Spiel.

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Wir hatten das Spiel über weite Strecken fest im Griff, aber man sieht, dass die Leichtigkeit fehlt. Wir waren sehr kompakt und wollten Mainz früh unter Druck setzen, das ist uns gut gelungen. Die Mannschaft hat alles versucht und viel investiert, aber die Belohnung nicht bekommen. Wir werden weiter daran arbeiten, dass es besser wird."

Martin Schmidt (Trainer 1. FSV Mainz 05): "Das war eine Willensleistung. Wir haben nochmal alles rausgehauen. Wir können zufrieden sein mit der Leistung und dem Punkt, der in Wolfsburg sicher wertvoll ist. Wir haben uns das Glück erkämpft und erarbeitet."

"Klare Steigerung"

Julian Draxler (FC Schalke 04): "Kämpferisch haben wir uns heute wenig vorzuwerfen. Das war eine klare Steigerung gegenüber Bremen. Es ist klar, dass in der Phase noch nicht alles rund läuft und das von außen vielleicht ein bisschen schwerfällig aussieht. Der Ball will halt im Moment einfach nicht rein. Wir haben einen höheren Anspruch als das, was wir im Moment liefern. Ich glaube nicht, dass ein Fan oder ein Spieler mit Wolfsburg-Trikot heute zufrieden nach Hause geht."

"Voll im Soll"

Yunus Malli (1. FSV Mainz 05): "Wir können mit dem Punkt leben. Man hat gesehen, dass wir nicht so frisch waren. Hinten raus standen wir extrem unter Druck. Da hätten wir auch noch einen kassieren können, obwohl die Wolfsburger auch keine hundertprozentige Chance hatten."

Stefan Bell (1. FSV Mainz 05): "Wir haben uns in der zweiten Halbzeit in jeden Ball reingeschmissen und die Null bis zur 93. Minute verteidigt. Es war wichtig, dass wir heute zum ersten Mal zu Null gespielt haben. Wir sind sehr glücklich mit dem Punkt. Es waren drei brutal schwere Wochen für uns, die Länderspielpause kommt daher sehr gelegen. Wir sind in allen drei Wettbewerben gut dabei und daher voll im Soll."

>>> Alle Infos zu #WOBM05 im Matchcenter